© 2015 by  Ines Thomi

Hämikon-Berg 1

6289 Hämikon Beg

 

Schwyzer Junkerhaus

Dieses imposante Haus wurde 1748 in Oberschönenbuch in Ibach/Schwyz erbaut. Wegen der Geschichte seiner Erbauung wurde es auch Junkerhaus genannt. 

1965 musste das schöne Schwyzerhus der Kiesausbeutung weichen. Auf dem Hämikerberg wurde es dann 1971 wieder neu aufgebaut. Erst sollte es als Hotel eingerichtet werden. Doch Zeit- und Geldnot machte diesem Unterfangen einen Strich durch die Rechnung. Heute wird das mächtige Untergeschoss als Archiv/Lager und als Eventlokal genutzt. Das Erdgeschoss mit der wundervollen Terrasse wurde von den Besitzern umgebaut. Heute ist die heimelige Alp Stubli Bar ein Bestandteil des Gastro-Konzeptes und ist Freitag und Samstags geöffnet. Vom Holzbau steht nur die Aussenfassade. Der Innenraum des Hauses ist hohl.