© 2015 by  Ines Thomi

Hämikon-Berg 1

6289 Hämikon Beg

 

Die Entstehung des Freilicht-Museums und Kulurzentrums begann 1965 mit dem Bau des Hippotel. Das zum "Stiefelreiter" oder auch "Stiefeliryter" getaufte Lokal war die Idee von Anton Achermann sel. Galeriebesitzer, Pferdenarr und Kunstliebhaber. Es war gedacht als Gaststätte für Ross und Reiter. Und ist das einzige Gebäude, dass hier oben von Grund auf neu gebaut wurde. 

 

April 2017 eröffnet auf dem Gelände die erste Spiel!Golf Anlage der Schweiz. Nach der gelungenen Renovation des Gasthauses übernehmen die Eigentümer den Betrieb der gesamten Anlage.